Baramundi

Plattformübergreifendes Management für PC-Clients, Server, mobile Geräte, Macs und virtuelle Umgebungen.

IT smart gestalten

Die baramundi Management Suite ist für vielfältige Einsätze konzipiert und wird von vielen Kunden für unterschiedlichste Aufgaben genutzt: vom automatisierten Installieren von Betriebssystemen und Anwendungen über die Absicherung der Firmendaten bis zur punktgenauen Unterstützung anderer Applikationen.

Managen Sie alle Endgeräte

Mit der baramundi Management Suite können klassische Windows-Geräte auch außerhalb des Unternehmensnetzwerks betreut und gemanagt werden. Die Kommunikation erfolgt via eines Werbedienstes.

Alles im Blick

Die baramundi Management Suite besteht aus verschiedenen Modulen, die über eine einzige Datenbank und in einer einzigen Oberfläche nahtlos zusammenarbeiten. Wählen Sie einfach die Module, die Ihnen jetzt die Arbeit einfacher machen – und ergänzen Sie später nach Bedarf zusätzliche Funktionen. Sie investieren immer nur in jene Module, die Sie wirklich nutzen.

Automatisierte Jobs

So bequem kann Lifecycle-Management sein: Sie definieren einmal menügesteuert einen Job – und ab sofort läuft dieser Prozess vollautomatisch ab. Wann immer Sie wollen, ganz einfach per Mausklick oder Zeitschaltung. So sorgfältig und individuell, als ob es der Admin selbst von Hand macht.

Zentrale Steuerung

Die baramundi Management Suite spielt alle nötigen Patches für Microsoft Produkte ein und bietet Updates und Patches für Standardsoftware zum Verteilen vorbereitet an. Mit der baramundi Management Suite verwalten Sie auch Ihre Softwarelizenzen und haben damit immer den nötigen Überblick, um teure Über- oder Unterlizenzierung zu vermeiden.

Spart Zeit und Kosten

Mit der baramundi Management Suite decken Sie den gesamten Lifecycle eines PC-Clients, Servers oder Mobilgerätes ab – von der automatisierten Erstinstallation und Inventarisierung, über Wartung und Pflege, bis zum sicheren Löschen der Daten am Ende des Lebenszyklus. Client-Management-Basisfunktionen stehen auch auf Geräten mit dem Betriebssystem Apple macOS zur Verfügung.

Die baramundi Management Suite wird pro verwaltetem Arbeitsplatz lizenziert. Schon im ersten Jahr reduzieren Sie mit der baramundi Management Suite Ihre Kosten für Installationen und Wartungen um etwa ein Drittel. Und im Laufe weniger Jahre sinkt Ihr aktuelles Budget für diesen Posten auf bis zu 15%.

IT-Landkarten

Das Modul baramundi Network Devices erfasst Netzwerkgeräte wie Router, Switches und Drucker, die SNMP unterstützen.  Zusätzlich zur Erfassung der Geräte und dem Auslesen deren Eigenschaften wird auch die Netzwerktopologie erkannt und übersichtlich als „IT-Landkarte“ dargestellt. So erhält der Administrator einen vollständigen Überblick über den Aufbau und die Struktur des Unternehmens-Netzwerks.

Green IT

Server und Rechner im Dauerbetrieb benötigen nicht nur permanent Energie, sie sorgen auch für Abwärme, die wieder mit Klimaanlagen gekühlt werden will.

Mit baramundi Energy Management erheben Sie automatisiert die Zeiten, zu denen ein Gerät im Betrieb, im Standby oder ausgeschaltet ist. Ebenso automatisch werden dem jeweiligen Hardwaretyp Verbrauchswerte zugeordnet und so der Stromverbrauch jedes einzelnen Clients inklusive der angeschlossenen Bildschirme erhoben.

Sobald Sie den Energiebedarf kennen, greifen Sie gezielt ein. Mit fix und fertig vorbereiteten Energieprofilen steuern Sie intelligent den Energieverbrauch einzelner Geräte. So können Sie den Stromverbrauch einzelner Geräte oder beliebiger Gruppen wie Abteilungen oder kompletter Standorte regulieren.

Mit den intelligenten Profilen des baramundi Energy Managements reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch spürbar, ohne die Leistungsfähigkeit der Systeme einzuschränken. Sie senken Ihre Energiekosten, schützen die Umwelt und verbessern Ihre CO2-Bilanz.

Jetzt mehr erfahren

Mit der baramundi Management Suite erhalten Sie eine qualitativ hochwertige Software für die einfache und sichere Verwaltung Ihres IT-­Unter­neh­mens­netz­werks. Sie haben Fragen, wünschen eine Beratung oder möchten die Lösung ausführlich testen?

StephanieBaramundi